Flagge zeigen gegen Hass und Gewalt – SPD Stadtbezirk verurteilt nächtlichen Brandanschlag auf die Evinger Ulu Moschee

Flagge zeigen gegen Hass und Gewalt, deshalb war die Teilnahme an einem Ortstermin für uns Pflicht. Unser Landtagsabgeordneter Volkan Baran, das Ratsmitglied Hendrik Berndsen, sowie der Stadtbezirksvorsitzende Uli Dettmann, nahmen heute gemeinsam mit dem Polizeipräsidenten Gregor Lange und dem Ordnungsdezernenten Norbert Dahmen an einem Ortstermin in der Evinger Ulu Moschee teil. Vor Ort wollte man sich ein Bild der Lage machen. Auf diese hatte es in der vergangenen Nacht einen Brandanschlag gegeben. Nur durch die Tatsache, dass die Brandsätze die Scheiben nicht durchschlugen ist schlimmeres verhindert worden. Alle Beteiligten erklärten ihre Bestürzung über diese schreckliche Tat und sicherten der Ulu Moschee ihre volle Unterstützung zu. „Gewalt darf niemals Mittel der Auseinandersetzung sei, sie ist durch nichts zu rechtfertigen“, so Volkan Baran. Der Polizeipräsident versicherte, dass man alles erdenkliche unternehmen werde um die Täter dingfest zu machen. Hendrik Berndsen hob das friedliche Miteinander aller Volks- und Religionsgruppen in unserem Stadtbezirk hervor, das durch nichts gefährdet werden darf. Die Vertreter der Ulu Moschee bedankten sich für die gezeigte Solidarität.
Alle Beteiligten verabredeten, weiter im Gespräch zu bleiben

Schreibe einen Kommentar